Ausflugsziele - Bildungsstätte St. Bonifatius

Ausflugsziele in der Region

Der Rothaarsteig

Mit seiner besonderen Naturnähe, den sanft geschwungenen Linien, den klaren Gewässern sowie dem Reichtum an Aussichten zählt das Rothaargebirge zu den attraktivsten Wanderregionen mitten in Deutschland.

Über seinen Kamm führt 154 km weit der Rothaarsteig – der Weg der Sinne. Er überwindet 3139 Höhenmeter und verbindet Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland mit Dillenburg am Fuße des Westerwaldes.

Text- und Bildquelle: www.rothaarsteig.de

Die Bruchhauser Steine

Der Legende nach soll der liebe Gott bei einem Spaziergang genau hier vier Steine aus seinem Schuh verloren haben.

Bornstein, Feldstein, Goldstein und Ravenstein – so heißen die vier Bruchhauser Steine, die eine Felsformation auf dem Istenberg bei Olsberg bilden. Aufgrund von Scherben, die man zu Füßen der Bruchhauser Steine fand, vermuten Archäologen, dass das Gebiet in vorchristlichen Zeiten als Versammlungsplatz zu einem Felsheiligtum diente.

Die Bruchhauser Steine können auf eigene Faust erkundet werden oder man kann sich einer geführten Wanderung anschließen. Diese werden das ganze Jahr über angeboten.

Bildquelle: www.europagolddorf-bruchhausen.de

Der Hillebachsee

Gibt es etwas Besseres als an einem heißen Sommertag ein abkühlendes Bad in einem See zu nehmen? Genau aus diesem Grund ist der Hillebachsee einer der beliebtesten Orte im Sommer. Auf den frischen Wiesen, umgeben von malerischen Bergen, lässt es sich bei Sonnenschein wunderbar aushalten, besonders, wenn dann von Zeit zu Zeit dann ein erfrischendes Bad im See dazu kommt.

Text- und Bildquelle: www.hillebachsee.de

 

Die Ruhrquelle

Die Ruhr, die einem der bedeutendsten Industriegebiete der Welt den Namen gegeben hat, entspringt auf dem Ruhrkopf nördlich von Winterberg. Die Quelle liegt oberhalb des Parkplatzes 'Ruhrquelle' an der Straße Winterberg-Küstelberg auf einer Höhe von 666,5 m. Die Ruhr hat eine Länge von 217 km und mündet in den Rhein bei Duisburg-Ruhrort.

Text- und Bildquelle: www.winterberg.de

 

 

Der Kahle Asten

Der 'Kahle Asten' gilt mit seinen 841,5 m als 'Vater der sauerländischen Berge'. Bekanntester und meistbesuchter Berg Nordwestdeutschlands und eigentlicher Mittelpunkt des Hochsauerlandes. Von hier aus lässt sich die herrliche Landschaft des Hochsauerlandes erkunden. Des Weiteren lädt ein Restaurant zum gemütlichen Verweilen ein.

Text-und Bildquelle: www.winterberg.de

 

 

Die St. Georg Sprungschanze

Im Skiliftkarussell Winterberg, am Herrloh, steht die St. Georg Schanze. Dort trainiert der Skiklub Winterberg hoffnungsvolle Nachwuchstalente. Auf der St. Georg Schanze wurden bereits Deutsche Meisterschaften und der Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination ausgetragen. Ihr K-Punkt befindet sich bei 80 Meter.

Text- und Bildquelle: www.winterberg.de

 

Die Lennequelle

Die Lenne entspringt auf dem Massiv des Kahlen Asten. Die Quelle fließt ganz unabhängig von der Wetterlage nur zeitweise ('intermittierende' Quelle). Sie ist mit 830 m ü.NN die höchstgelegene Quelle Nordrhein-Westfalens. Die Lenne, der größte Nebenfluß der Ruhr, bahnt sich ihren 128 km langen Weg durch die Täler des westlichen Sauerlandes, bis sie bei Hohensyburg in die Ruhr mündet.

Text- und Bildquelle: www.winterberg.de

 

Das AquaOlsberg

Vergessen Sie den Alltag und folgen Sie Ihren Sinnen. Hören Sie auf Ihre innere Stimme. Und genießen Sie in vollen Zügen. Entspannung, Gesundheit, Sport, Spaß und Wohlgefühl - all dies vereint das AquaOlsberg unter einem Dach. Die drei Säulen der Sauerlandtherme: Hochwertige Saunaangebote - Sole und Kneippanwendungen - Sport und Freizeitspaß...

Text- und Bildquelle: www.aquaolsberg.de

 

 

Das Lagunen-Erlebnisbad

Das Lagunen-Erlebnisbad Willingen steht im Mittelpunkt des reichhaltigen Freizeitangebotes im Hochsauerland. Inmitten einer exotisch inspirierten Badewelt mit Palmen, Schlingpflanzen und tropischer Blütenpracht bieten die insgesamt 1.200 qm großen Wasserflächen dem Besucher alles, was er sich an nassem Vergnügen vorstellen kann. In der Lagune kann er im 28° C warmen Süßwasser plätschern, im therapeutischem Bewegungsbad bei 33° C die Vorzüge eines Solebades genießen. Die beiden Innenbecken sind mit zwei ganzjährig betriebenen Außenbecken verbunden. Ausgedehnte Liegewiesen bieten die Möglichkeit zur Entspannung in freier Natur...

Text- und Bildquelle: www.lagunenerlebnisbad.de

ANSPRECHPARTNERiNNEN

Hier finden Sie eine Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit ihren Kontaktdaten und den Aufgabenbereichen.

KONTAKT

Bonifatiusweg 1-5
59955 Winterberg-Elkeringhausen

Telefon: 0 29 81 / 92 73 -0
Telefax: 0 29 81 / 92 73 -161
E-Mail: info@bst-bonifatius.de

Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 12.30 Uhr
So 11.30 - 13.30 Uhr

KURSSUCHE

Sie suchen einen bestimmten Kurs? Geben Sie einfach die Kursbezeichnung oder ein Thema in die Volltextsuche ein.:

NEWSLETTER

Hier können Sie den Newsletter April 2019 herunterladen

Ihnen gefällt unser Newsletter? Dann registrieren Sie sich hier und wir senden Ihnen zukünftig Informationen aus unserem Hause bequem und kostenlos zu



Selbstverständlich können Sie die Zustellung unseres Newsletters jederzeit wieder abbestellen.